Vorstand

Dr. Philip Matthey, LL.M.

Sprecher des Vorstandes

Herr Dr. Philip Matthey verantwortet als Head of Governance, Risk and Compliance / Chief Compliance Officer der Traton Group (vormals Volkswagen Truck & Bus AG) und der MAN SE das Compliance Programm zur Bekämpfung von Korruption, Geldwäsche und Kartellrechtsverstößen sowie das Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem. Zuvor war Herr Dr. Matthey Compliance Officer bei der thyssenkrupp AG. Seine Berufslaufbahn hat Herr Dr. Matthey bei internationalen Anwaltskanzleien in Köln und Brüssel im Bereich Kartellrecht und M&A begonnen. Herr Dr. Matthey ist ferner Lehrbeauftragter für den Compliance Studiengang der Frankfurt School of Finance.

 

VS_Meinhard_Remberg_website

Meinhard Remberg

Sprecher des Vorstandes

Dipl.-Kfm. Meinhard Remberg ist Generalbevollmächtigter der SMS GmbH und zuständig für Compliance und Internal Audit. Er ist seit mehr als 30 Jahren in verschiedenen Funktionen in der SMS group tätig. Seit 2004 hat er sich verstärkt den Themen Risikomanagement und Compliance zugewandt und hat hierzu auf zahlreichen Konferenzen und Veranstaltungen referiert.

Er ist seit 2010 Vorsitzender im Arbeitskreis Compliance Management beim VDMA.

Herr Remberg ist Autor von Fachbeiträgen und Mitherausgeber der ab 2008 bei C.H.Beck erscheinenden „CCZ – Zeitschrift für Corporate Compliance“.

 

07_DICO_7190Kerstin Euhus

Kerstin Euhus ist seit 2011 Compliance Beauftragte und Leiterin des Stabsbereiches Compliance Management der Berliner Wasserbetriebe. Zuvor war sie von 2006 bis 2011 Leiterin des Stabsbereiches Managementsystembeauftragte der Berliner Wasserbetriebe.

Die studierte Diplom-Ingenieurin verfügt über 30 Jahre strategische Management– und Führungserfahrung in der mittelständischen Energie– und Versorgungsindustrie.

 

 

 

Markus Jüttner

Markus Jüttner ist Rechtsanwalt und verantwortet als Vice President der E.ON SE das Compliance Management System im E.ON-Konzern seit 2015. Zuvor war er u.a. Senior Legal Counsel bei der EnBW und E.ON Ruhrgas sowie Rechtsanwalt bei Clifford Chance und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden. Herr Jüttner ist Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg im Studiengang Organisationssoziologie sowie an der Hochschule Ludwigshafen im Studiengang Internationales Personalmanagement und Organisation. Er ist ferner Beirat der Simply Rational GmbH, einer Ausgründung des Max-Planck-Institute for Human Development.

 

Dr. Christoph Klahold

Rechtsanwalt Dr. Christoph Klahold ist Experte für Compliance und Corporate Governance. Er ist seit Oktober 2020 für die Unternehmensberatung Boston Consulting Group tätig, die er als Senior Advisor im Bereich Compliance über alle Industriezweige hinweg unterstützt. Zuvor war er seit 2018 General Counsel und Group Chief Compliance Officer der global tätigen Versicherungsgruppe Munich Re und von 2012-2018 Chief Compliance Officer des Essener Industriekonzerns thyssenkrupp. Er verfügt über langjährige Erfahrung beim Aufbau und der Umsetzung von Compliance-Programmen. Der im Aktienrecht promovierte Jurist ist Vorstandsmitglied beim Deutschen Institut für Compliance e.V. (DICO) sowie Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ) und im Beirat der Fachzeitschrift CCZ.
 
Christoph Klahold hat diverse Beiträge und Fachaufsätze zu den Themen Compliance und Corporate Governance publiziert. Im Jahr 2014 war er beim jährlichen Award des Global Competition Review (GCR) für den „Corporate Counsel of the Year“ nominiert.

 

06_DICO_7173

Dr. Rainer Markfort

Dr. Rainer Markfort ist Partner der globalen Wirtschaftskanzlei Dentons im Büro Berlin. Sein Schwerpunkt liegt in der Beratung von Unternehmen in Krisensituationen. Er unterstützt bei internen Ermittlungen und bei der Entwicklung von Compliance Systemen. Zudem berät er seit vielen Jahren in der Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen. Dr. Markfort studierte in Münster und Paris und war Referendar in Berlin. Dort begann er 1992 als Rechtsanwalt bei White & Case, wechselte 2006 zu Mayer Brown, bevor er sich 2015 Dentons anschloss.

 

 

 

Robert Ratay farbigDr. Robert Ratay

Als Leiter des BMW Group Compliance Office verantwortet Dr. Robert Ratay seit mehreren Jahren den Aufbau und die Weiterentwicklung des konzernweiten Compliance Managements in der BMW Group. Thematische Schwerpunkte bilden dabei Kartellrechts-Compliance, Korruptions- und Betrugsvermeidung sowie Geldwäscheprävention und Human Rights Management. Zuvor war Herr Dr. Ratay als Syndikus-Rechtsanwalt in verschiedenen Betreuungsbereichen der Konzernrechtsabteilung der BMW Group tätig, zuletzt mit Fokus auf Entwicklung, Einkauf und Kooperationen. Herr Dr. Ratay studierte in München und London und war wissenschaftliche Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht.