Businessman holding 3D rendering group of blue people

Als weiteren Bestandteil des Kompendiums „Compliance als Führungsaufgabe“ hat der DICO Arbeitskreis „Compliance als Führungsaufgabe“ (unter Leitung von Frau Regina Pede und Herrn Georg Gößwein) einen Fragenkatalog entwickelt. Der Fragebogen wurde anlässlich des DICO-Forum 2019 vorgestellt. Im Rahmen eines Workshops mit dem Titel „Machen Sie Compliance immer noch “alleine” oder ist das bei Ihnen schon Führungsaufgabe?!” wurden die Fragen gemeinsam diskutiert. Letztlich sollen diese Licht auf die grundsätzliche Frage werfen, ob Compliance als Führungsaufgabe im Unternehmen gelebt wird und woran es liegt, sollte dies nicht der Fall sein.

Die Fragen gehen hierzu auf die folgenden fünf Komplexe ein:
1. Komplex: Compliance als Teil der Führungsaufgabe?
2. Wie, wann, wodurch wird Compliance zur Führungsaufgabe?
3. Was steht dem Ziel „Compliance ist (Selbst-) Führungsaufgabe“ entgegen?
4. Wie gelingt ein Kulturwandel unter Führungskräften?
5. Sehen Führungskräfte sich gut unterstützt und in der Lage, Compliance als (Selbst-) Führungsaufgabe wahrzunehmen?

Das vollständige Dokument finden Sie hier.

Print Friendly, PDF & Email