IMG_3846 (1)

Am 20. und 21. September 2018 fand die 2. DICO Strategieklausur des Jahres 2018 statt. Der neu gewählte DICO Vorstand, der DICO Verwaltungsrat sowie die Ausschuss- und Arbeitskreisleiterinnen und -leiter diskutierten über die strategische Ausrichtung des Vereins sowie die Neuordnung der DICO Arbeitskreise. Die bisher hierarchische Struktur wird zukünftig aufgelöst, um die Arbeitskreise noch enger miteinander zu verknüpfen. Die engere Verzahnung wird sich auch in den zukünftigen Arbeitsergebnissen und Veranstaltungen widerspiegeln, um den Mitgliedern einen weiteren Mehrwert zu liefern.

Von links nach rechts:
Vordere Reihe:
Katharina Weghmann (EY), Alexander Schröder (ERGO Group AG), Kerstin Euhus (Berliner Wasserwerke), Georg Gößwein, Meinhard Remberg (SMS GmbH), Dr. Robert Ratay (BMW Group), Dr. Stefan Gebauer (Noerr), Jan Schreiner (MAN SE), Dr. Werner Grebe, Dr. Philip Matthey (MAN SE)
Hintere Reihe:
Prof. Dr. Ulrich Tödtmann (Rittershaus Rechtsanwälte), Claudia Pichlmeier, Dr. Katrin Haußmann (GleissLutz), Dr. Stephan Bühler (SGL Carbon SE), Dr. Rainer Markfort (Dentons), Alexander Geschoneck (KPMG), Prof. Dr. Stefan Siepelt (LLR Rechtsanwälte), Dr. Nicolai Behr (Baker&McKenzie), Dr. Thilo Reimers (Deutsche Bahn AG), Dr. Lasse Pütz (Hans Böckler Stiftung), Frank Glückert (Schaeffler Technologies AG), Dr. Stefan Heißner (EY), Jan Bredehöft (Huawai)
Nicht abgebildet:
Dr. Thomas Löser (Allianz SE), Stefanie Reichel (Zurich Group) und Konstantin von Busekist (KPMG Law)

Print Friendly, PDF & Email