Wells-Fargo-Banker eröffneten Tausende Konten – ohne Wissen der Kunden. Nun zahlt die US-Großbank ihnen über 110 Millionen Dollar. Insgesamt belaufen sich die Kosten damit auf 300 Millionen Dollar.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

Print Friendly, PDF & Email