Interne Untersuchungen

48b5ec6007Arbeitskreisleiter: Till Kleinhans

Till Kleinhans arbeitet seit Juni 2010 für die Allianz SE als Leiter des Bereiches  Head of Business Integrity and Review Group (BIRG) &  Compliance Quality Assurance (CQA) in der Abteilung Group Legal & Compliance. Seine Laufbahn begann er im Jahr 1997 als Auswertungsleiter im Bereich Extremismus- und Terrorismusbekämpfung einer Sicherheitsbehörde in Berlin. Zugleich war er auch für die Durchführung operativer Maßnahmen verantwortlich. Im Jahr 2000 wechselte er zur Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, um den Bereich Corporate Intelligence in Köln aufzubauen. Im Jahr 2001 ging Till Kleinhans zur Control Risks Group, einer Business Risks Consultancy mit Sitz in London. Er wechselte später in den Bereich Compliance Legal & Investigations, um weltweite Compliance-Untersuchungen zu leiten. Bevor Till Kleinhans zur Allianz kam, leitete er den Bereich Corporate Intelligence bei KPMG und war General Manager des Unternehmens Business Transparency in Berlin.

Till Kleinhans ist Diplom-Verwaltungswissenschaftler (Universität Konstanz) und Certified Fraud Examiner (CFE). Neben verschiedenen Vortragstätigkeiten ist er Dozent and der Frankfurt School of Finance and Management für das Thema Integrity Due Diligence sowie Fraud-Management und an der University for Applied Sciences in Wien für das Thema Business Intelligence.

 

Business man with binoculars.

Arbeitsschwerpunkte

Ziel des AK ist es, prozessuale und methodische Standards sowie die Grundlagen eines angemessenen Berichtswesens im Rahmen interner Untersuchungen zur definieren. Dabei soll das Thema nicht nur aus der Konzern-Perspektive oder einem theoretischen Blickwinkel betrachtet werden. Vielmehr ist beabsichtigt, einen Standard und Leitfaden zu entwerfen, der als Praxis-bezogene Richtschnur für Unternehmen jedweder Größe oder Branche dienen soll und sich selbstredend an den aktuellen rechtlichen und praktischen Erfordernissen orientieren wird.

Print Friendly