Justice statue.

Bildschirmfoto 2018-02-13 um 10.53.10

Unerlaubte Kartellabsprachen stehen immer häufiger im Fokus der Öffentlichkeit, wobei Ziel kartellrechtlicher Ermittlungen nicht nur größere Konzerne sind. Auch mittelständische und kleinere Unternehmen werden verstärkt unter die Lupe genommen und implementieren – auch um größere Reputationsschäden zu verhindern – zunehmend funktionierende Compliance-Systeme.

Vor diesem Hintergrund laden DICO, ICC Germany und VDMA Sie herzlich ein zu einem „Praxistag Kartellrecht im Mittelstand“

am 19. April 2018, 16:00 bis 20 Uhr
bei Linklaters LLP in Frankfurt am Main,
Taunusanlage 8, 60329 Frankfurt am Main.

Der Praxistag bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit Experten aus dem Bundeskartellamt, Kanzleien und Unternehmen über kartellrechtliche Fragen auszutauschen und sich über aktuelle Themen zu informieren.

 

Highlights:

  • Keynote von Prof. Dr. Konrad Ost, Vizepräsident Bundeskartellamt zu „Kartellverfolgung und Compliance in der Praxis des Bundeskartellamts“
  • Tipps zur Implementierung von effektiven Compliance-Programmen und praktische Schritte zur Prävention von Kartellbildung im Unternehmen
  • Aktuelle Informationen u.a. zum neuen Wettbewerbsregister und Verbandsaktivitäten

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Programm.

Bitte geben Sie bei der Registrierung (unverbindlich) an, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Print Friendly, PDF & Email